Aktuelle Sterbefälle

Kondolenzbuch Adolf Felleitner

Ulrike und Herbert Hamader schrieb am Freitag, 29. Dezember 2017:

Liebe Kathi und liebe Kinder!
Wir sind auch sehr traurig, als wir vom Tod von Adi erfahren haben, er wird uns mit seiner herzlichen und lustigen Art in Erinnerung bleiben, auch wir vermissen ihn, wir wünschen dir viel Kraft und umarmen euch mit tiefstem Mitgefühl, bis wir uns einst wiedersehen im Paradies ! Ulli und Herbert!

Schiemer Franz Mag. schrieb am Donnerstag, 28. Dezember 2017:

Tief bewegt haben wir in der Kanzlei vom Tod Adi´s erfahren. Wir wünschen euch alle Kraft der Welt um diesen Verlust zu ertragen. Aufrichtige Anteilnahme.

Helmut Gruber schrieb am Mittwoch, 27. Dezember 2017:

Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können. Mein aufrichtiges Beileid. Heli G.

Neudorfer Christine und Wolfgang schrieb am Mittwoch, 20. Dezember 2017:

Durfte den Adi vor 28 Jahren kennen lernen.Egal wo man euch getroffen hat, es kam immer ein Lächeln und Herzlichkeit zurück. " Woa a cooler Typ mit sooo an großen Herz der Adi " - Tiefbetroffen tut es uns unendlich leid, dass Ihr auseinander gehn musstet, wo Ihr zwei so liab ward miteinander. Dir Kathi wünschen wir viel Kraft !! Da Adi wird ganz sicher von oben auf eich drei schaun

Ammer Martina und Fritz schrieb am Mittwoch, 20. Dezember 2017:

Traurig und mit großer Wehmut im Herzen möchten wir Euch unsere inige Anteilnahme ausdrücken und Euch viel Kraft wünschen, diesen bitteren Schmerz zu ertragen. wir wünschen Euch auch Menschen, die tröstende Worte finden, Euch ihre Nähe schenken oder einfach liebevoll schweigen.

Christian Schönleitner schrieb am Mittwoch, 20. Dezember 2017:

Liebe Kathi!
Liebe Christina und lieber Reinhard!

Mein herzliches Beileid! Ich bin sehr traurig, dass er den Kampf gegen die Krankheit verloren hat. Trotzdem bin ich dankbar, dass ich den Adi kennenlernen durfte. Der Adi wird mir als aufrichtiger und netter Mensch, als „klasser Haberer“, immer in Erinnerung bleiben!

Karl Kernmayer schrieb am Dienstag, 19. Dezember 2017:

Liebe Trauerfamilie!
Mein aufrichtiges Beileid zum Ableben Eures Adi. Das letzte halbe Jahr war sicherlich für euch nicht leicht, mitanzusehen, wie Dein Mann, Euer Vater mit seiner Krankheit zu leiden hatte. Dieser Kampf ist nun vorbei und er ist uns nur vorausgegangen in eine andere Welt, in der wir uns alle wieder einmal treffen werden.

Fabio Cenatiempo schrieb am Dienstag, 19. Dezember 2017:

Mein aufrichtiges Beileid der gesamten Familie.Schön das ich ihn kennenlernen durfte.
Er war für mich und meine Mitarbeiter, sowie meine Gäste eine wahre Bereicherung.
Lieber Adi du weißt eh „irgendwann sehn ma uns wieder „ mach’s gut alter Spezi!
Fabio

Hubert schrieb am Dienstag, 19. Dezember 2017:

Mein herzliches Beileid,und viel Kraft!

Fredi und Elfi Kiefer schrieb am Montag, 18. Dezember 2017:

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.

Viel Kraft der Familie

Peter Felleitner schrieb am Montag, 18. Dezember 2017:

Den Weg den wir zusammen gingen, er war zu kurz! Soviel hätte ich Dir noch sagen wollen, nun ist es zu spät. Eine tiefe Traurigkeit begleitet mich. Doch Bruder, du wirst so lange ich lebe in meinem Herzen sein!
Mögest Du dort wo du nun bist Frieden finden!

Sylvia und Karl schrieb am Montag, 18. Dezember 2017:

In aufrichtiger Anteilnahme fühlen wir mit euch.Wir wünschen euch für diese schweren Stunden viel Kraft und Energie. Sylvia und Karl Ahamer

Fam.Purrer schrieb am Montag, 18. Dezember 2017:

Unser Aufrichtiges Beileid wünscht Familie Purrer

Wolfgang Kellermair schrieb am Montag, 18. Dezember 2017:

Ganz leise ohne ein Wort, gingst du für immer von uns fort.
Es ist sehr schwer dies zu verstehen, doch einst werden wir uns wiedersehen. Und wer im Gedächtnis seiner Freunde lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.
Wolfgang